Für Presse- und Meinungsfreiheit

11.12.2020

Ab Montag 14.12.2020 soll jeden Montag von 17-18 Uhr eine Mahnwache auf/um den Müllnersteg in Salzburg geben um an Julian Assange zu erinnern. Der Beginn war mein facebook-Posting vom 10.12.2020: "Ich suche ja Auswege und Verbindendes (Verbindentes?😉?). Deshalb mein Vorschlag: Ab kommenden Montag jeden Montag 18-19 Uhr auf dem Müllner-Steg ein friedliches Zusammenkommen ohne Wörter. Nur mit einer Kerze. Es ist unmöglich unsere Differenzen bezüglich Corona derzeit zu überwinden! Was auch immer wir hinter Corona sonst noch sehen. Wer die Gefahr für Meinungsfreiheit und Demokratie und unsere Zukunft sieht (durch den Umgang mit Julian Assange), der sei herzlich willkommen. Bin fast ein wenig glücklich über diese Idee, weil es so schwer ist derzeit etwas verbindendes zwischen uns Menschen und FreundInnen zu finden. Was meint ihr? Ich werde dort sein."

Hier gehts zur blog-Seite dieser Aktion

BikeTalks 2020

11.12.2020

Im Jahr 2020 habe ich ein Veranstaltungsformat initiiert, bei dem ich internationale Gäste eingeladen habe um über Mobilität zu reden. Ausgangspunkt war meine Befürchtung, dass mit dem Ausbau der Mönchsberggarage angefangen wird zu bauen. Im Vorfeld wollte ich ein Forum für Diskussion schaffen. Solche Foren sehe ich als die Basis für eine demokratische Gesellschaft. Das Motto der Talks ebenso: "Zuhören. Diskutieren. Vernetzen. Handeln" . Mehr Infos hier

Bilder "Raumklavier in Salzburg 2019"

17.-29.5.2019

Die Videos und Soundaufnahmen sind noch nicht ganz fertiggestellt. Solange gibt es jedenfalls einige Bilder vom sehr sehr besonderen Festival "Raumklavier in Salzburg 17.-29.5.2019"  hier zu sehen. 

Foto Harald Gaukel

Aktuelle Blogartikel

Salzburg Raumklaiver

In Salzburg sind nach vielen Jahren wieder Fahrräder in mein Leben getreten. Im Mai 2019 präsentiere ich das Projekt "Raumklavier in Salzburg". Ich habe in Wien viele Musikinstrumentenprojekte durchgeführt. Das neuartige Instrument Raumklavier, das gleichzeitig eine beeindruckende Skulptur darstellt stelle ich in der Fabrik in Schallmoos aus. Von 17.5.-31.45.2019 wird es Konzerte, Sessions und Erkundungen geben. Komm vorbei.

2018-10 goldene Kurbel- ICFF

In Herne fand am 20.10.2018 das 13. International Cycling Film Festival statt. Unser Salzburger "System Change not Climate Change" Lastenradfilm wurde in die neue Filmauswahl fürs kommende Jahr mit aufgenommen. Habe ich doch gerne dort vorbeigeschaut. Hier ein kurzer Bericht und ein paar Fotos.

Fresch- FahrradFrühlingsfestSalzburg 2018

Am 28.2.2018 fand also das grandiose Fahrradfrühlingsfest statt. Den anwesenden machte es nichts aus, dass es einer der kältesten Tage dieses Winters war. Wie heißt es so schön, „wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten“.

 

Die Musik war großartig. Einerseits die Strudels, die oft den soundtrack zu den donnerstäglichen bikekitchen produzieren, weil sie am Donnerstag im Proberaum direkt neben der Bikekitchen haben. Aber natürlich auch und vor allem „lautfragen“. Ich kann nur immer wieder einladen die Musik von lautfragen auf …. anzuhören.

 

Die Siebdruckvorlagen, die im Monat vor dem Fest digital von Leuten eingereicht wurden waren auch sehr schön. Sie werden beim 2. Salzburger Fahrradfilmfest wieder auftauchen.

 

Und nebenbei hat Bernhard von der radlobby Tonaufnahmen gemacht, die irgendwann zu einer Sendung zum Thema Radkultur in Salzburg fürs freie Radio zusammengeschnitten werden sollen. Gut Ding, hat Weil.

 

Kritisch anmerken muss ich schon, dass es sehr bedenklich ist, dass es bei so einem Fest kaum Leute gibt, die man nicht kennt. Es ist Fakt, dass es schwer ist Leute außerhalb eines bestimmten Spektrums zu erreichen. Schade.

Kontaktiere mich oder stelle mir eine Frage

Bitte addieren Sie 6 und 8.
Wir verwenden Cookies, um die Webseite für Sie benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Info