2. Aktionstag sanfte Mobilität

31.7.2020

Am Freitag 31.7.2020 findet der 2. Aktionstag sanfte Mobilität statt. In der Hoffnung, dass die  Critical Mass  an diesem letzten Freitag im Monat wieder in den Kurpark zurückfindet erwartet uns dort die Band "Mitzi Bumčak Quartett" und hoffentlich der Input von ein paar Verkehrsinitiativen der Stadt. Genauere Infos hier.

MobilitätsTalk

26.6.2020

Die Zeit der BikeTalks ist vorbei. BikeTalk goes MobilitätsTalk. Am Freitag den 26.6.2020 wird es ab 15Uhr im Kurpark ein BikeCafé stattfinden. Gerne mit Musik im Park. 17:00 startet dann die Critical Mass zufälligerweise auch vom Kurpark. Ab 18:30 gibt es Infostände verschiedener Mobilitätsinitiativen aus Salzburg und Umgebung. Um 20:00 Uhr startet dann eine Diksussion mit VertreterInnen verschiedener Organisationen um eine gemeinsame Forderung zu entwickeln, die wir in die gesellschaftliche Diskussion bringen wollen. Mehr Infos hier.

BikeTalk#5

3.6.2020

Der BikeTalk#5 ist mal wieder top-aktuell. Lasst uns über unsere Visionen für die Mobilität der Zukunft gemeinsam austauschen und konkrete Schritte ins Auge fassen. Am 3.6.2020 . Online. Mehr Infos hier.

BikeTalk#4

6.5.2020

Wir nutzen die Corona Zeit um die Fahrradszene überregional und international zu vernetzen. Beim BikeTalk#4 werden Gäste aus München (Radentscheid München), Graz (MoVe iT) und Wien (Platz für Wien) mit dabei sein. Genauere Infos auf der Unterseite der BikeTalks

BikeTalk#3

15.4.2020

Der BikeTalk#3, der eigentlich am 1.4. stattfinden sollte wird nun endlich am Mittwoch den 15.4. online stattfinden. Die Plattform Commonsbooking.org ist im Rahmen des Forums Freie Lastenräder entstanden. Dieses internationale Netzwerk ist für mich eine Art Heimat im Mobilitätsdiskurs. Der Fokus sind Commons, Selbstorganisation und das Vernetzen von Nachbarschaften.Das sind Themen die für die Gesellschaft "nach Corona" eine noch größere Bedeutung erlangen werden. Somit wird dieser onlineTalk auch einen konkreten Beitrag dazu leisten was "Digitalisierung" für eine demokratische Gesellschaft und eine neue Form der Mobilität bedeuten können. Genauere Infos auf der Unterseite der BikeTalks

BikeTalk#2

4.3.2020

Der zweite Gast war Karl Reiter:jahrzehntelanger Initator verschiedener Mobilitätsprojekte. Bei seinem Besuch hat er vor allem von zwei Projekten berichtet an denen er Arbeitet. Es geht um "lebenswerte Städte" und darüber wie verschiedene Städte versuchen dies mittels des Fahrrads zu erreichen. Wir werden versuchen davon zu lernen www.cyclelogistics.eu   und www.metamorphosis-project.eu . Auf dem Icon sind die Highlights des Abends festgehalten. Infos zu den BikeTalks hier

BikeTalks#1

jeden ersten Mittwoch ab 5.2.2020

Anfang Febraur 2020 fand der erste BikeTalk mit Alec Hager, dem langjährigen Sprecher der Radlobby Salzburg statt. Das Gespräch könnte ein Lehrgespräch zur Fahrradmobilität im Allgemeinen sein. Demnächst hoffentlich online nachzuhören. Erstmal die drei Themen, die nach Absprache auf die meiste Resonanz gestoßen sind. Das wird es als "Nachlese" von jedem BikeTalk in der Zukunft geben. 

3. Salzburger FahrradFilmFestival 27.9.2019

17.-29.5.2019

Es ist wieder soweit. Vor drei Jahren habe ich das erste Salzburger Fahrradfilmfestival initiiert. Damals noch open-air. Seit letztem Jahr im daskino. Letztes Jahr und heuer mache ich das FahrradFilmFestival zusammen mit der Radlobby Salzburg. Zum zweiten mal zeigen wir Filme des ICFF (international Cycling Film Festivals). Im offiziellen Auswahlprogramm wird ein Salzburger Lastenradfilm gezeigt, den ich zusammen mit "System change not climate change" Salzburg 2017 initiiert habe. Am 27.9.2019 findet außerdem die große Fridays For Future "earth strike" Demo statt. Wir holen mit Rikschas Leute von der Abschlußkundgebung ab und fahren ab ca. 19.30 auf dem roten Teppich vom Platzl zum Festivalort "daskino". Das Festival beginnt um 20.00 Uhr. 

Bilder "Raumklavier in Salzburg 2019"

17.-29.5.2019

Die Videos und Soundaufnahmen sind noch nicht ganz fertiggestellt. Solange gibt es jedenfalls einige Bilder vom sehr sehr besonderen Festival "Raumklavier in Salzburg 17.-29.5.2019"  hier zu sehen. 

Foto Harald Gaukel

Aktuelle Blogartikel

Ministadt Salzburg Hüttenbau


Von 1.-19. Juli arbeitete ich als Hausbauer in der Minstadt Salzburg im Volksgarten.
Dort spielen Kinder 3 Wochen lang Stadt. Ein sehr komplexes Spiel mit vielen vielen  Werkstätten, Universität, Ämtern, Geld, Arbeitsstellen, Rathaus, Restaurant, Fernsehen, Radio, Zeitung,... Ich war für den Hüttenbau zuständig. 

bypad- Ausbildung, Fahrradberatung für Gemeinden und Städte

Von 22.-24. Juni habe ich in Graz den bypad Lehrgang besucht. bypad ist eine Möglichkeit für Gemeinden und Städte den Ist-Zustand der Radverkehrspolitik zu analysieren. Die VertreterInnen von  Verwaltung, Politik und Aktivisten, die an einen Tisch gebracht werden, erarbeiten dann einen konkreten Maßnahmenkatalog zur Verbesserung de Situation. Ich war neben TeilnehmerInnen aus Frankreich, Belgien und Polen der einzige Teilnehmer aus Österreich. 

Kontaktiere mich oder stelle mir eine Frage

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.
Wir verwenden Cookies, um die Webseite für Sie benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Info